Themen

Alle Beiträge

Wellness und Beauty im Hochfirst ist nicht nur Frauensache.

Liebe Männerwelt: Massagen und Beauty sind nicht nur Frauensache

24.01.2017Neulich ereignete sich etwas Unfassbares. Liebe Männer: Ihr werdet es nicht glauben. Die Kinder waren, Geburtstagsfeier sei Dank, beide aus dem Haus. Stattdessen fielen aber Freundinnen meiner Frau bei uns zuhause ein. Es ging um Wellness und Beauty. Kaffeeklatsch nennt man das wohl. Eine reine Frauensache. Was macht der Mann in diesem Fall? Richtig. Er zieht sich zurück und liest ein gutes Buch. Und ist dennoch neugierig, was die Frauenwelt zu sagen hat und riskiert hin und wieder ein Ohr.
Der neue Porsche Panamera Turbo und ein 911 Turbo vor dem Hotel Hochfirst in Obergurgl.

Pistenzauber und Porsche fahren in den Bergen des Ötztals

28.12.2016Wenn vor einem Hotel in den Alpen ein Sportwagen auf dem Parkplatz steht, dann ist das nicht unbedingt ungewöhnlich. Schließlich haben die meisten Sportautos auch eine gewisse Alltagstauglichkeit. Als ich aber vor kurzem beim Hotel Hochfirst in Obergurgl vorgefahren bin, um dort meinen vorweihnachtlichen Skiurlaub zu verbringen, war ich doch etwas erstaunt. Direkt neben dem Eingang ins Hotel stehen verschiedene Modelle der deutschen Sportwagenschmiede Porsche. Wie auf dem Präsentierteller. Ne
Das

Skiopening in Obergurgl: Darum müsst ihr als Genießer genau hier dabei sein

27.10.2016Noch herbstelt es draußen. Die Tage werden kürzer. Doch täuscht euch nicht. Während mancherorts die  Blätter endgültig fallen wird anderswo schon der Winter begrüßt. Zumal dann, wenn ihr es mit Obergurgl im schönen Ötztal zu tun bekommt, das sich damit schmücken kann, das höchst gelegene Skiopening der Alpen auf die Beine zu stellen. Aber nicht nur das: Hier wird Genuss größer geschrieben! Macht euch also bereit. Für das etwas andere Skiopening in Obergurgl, das wie gemacht i
Fußballer Max Kruse feierte Silvester im Hotel Hochfirst

Die Wintersaison im „Hochfirst“: Eine Saison voller Highlights!

20.04.2016Was sind eigentlich sogenannte „Highlights“? Es sind die Höhepunkte in einer Saison, auch die ganz persönlichen Höhepunkte. Geschichten, die sich weitergeben lassen, die man auch in ein paar Jahren noch gerne erzählt. Ich bin davon überzeugt, dass es nicht nur die großen Geschichten sind, die sich weitererzählen lassen. Sondern dass es vor allem auch die kleinen Geschichten sind, die Anekdoten, die den Charme und Charakter eines Hauses ausmachen. Nun gibt es natürlich ein Problem.
Was für eine Alternative zum Schokoladen-Wahnsinn in der Stadt! (Bild: Ötztal Tourismus)

Ostern im Hochfirst: Schnee statt grüne Wiesen!

17.03.2016Ja ist denn jetzt endlich Ostern? Eigentlich hätte Ostern ja schon längst sein müssen. Zumindest dann, wenn man die Anzahl der Schokolade-Hasen in Relation mit dem nahenden Osterfest setzt. Diese Osternhasen stehen schon so lange rum, dass einen Ostern schon zu nerven beginnt bevor es überhaupt stattgefunden hat. Dabei wäre alles so einfach und Ostern könnte so schön entspannt ablaufen. Wenn man schaut, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist und die richtigen Freizeitaktivit
Die Nachspeisen im

Süßspeisen und Desserts im Hochfirst *****: Die schönste Nebensache der Welt

17.02.2016Wir wissen es eigentlich intuitiv. Wir haben dieses Wissen aber tendenziell vergessen. Der beste Beweis ist, dass es Kinder wissen. Junge Menschen, die noch wenig von Konventionen verstehen. Sie begreifen, dass eine Nachspeise nicht nur eine Nachspeise ist, sondern das Eigentliche. Das müssen wir Erwachsenen erst wieder nach und nach lernen. Wenn wir aber in einem guten Restaurant hervorragend gegessen haben, dann wissen wir es wieder, erfahren es direkt. Unsere Sinne jubeln bei einem heraus
Relaxen im Pool des Hotel

Winterurlaub in Obergurgl: Hier wartet der perfekte „Aktiv-Passiv-Urlaub" auf euch!

07.01.2016Das sind doch eigentlich wunderbare Gegensatzpaare: Aktiv und passiv. Wer aktiv ist, der betreibt Sport. Der passive Urlauber hingegen bleibt lieber im Hotel und gibt sich ein bisserl Wellness, gutes Essen und was weiß ich noch alles. Nur: Ganz so einfach ist es dann doch wieder nicht. Denn ich habe jetzt etwas entdeckt, dass ihr unbedingt erleben müsst: Den „Aktiv-Passiv-Urlaub“ in Obergurgl. Genau von diesem soll hier die Rede sein. Spätestens bei diesen Überlegungen merkt man, dass

Rochelt im Hochfirst: Der Teufel hat den Schnaps gemacht, oder?

23.12.2015Wer kennt das Lied nicht in dem behauptet wird, dass der Teufel den Schnaps gemacht hätte? Bisher dachte ich das auch. Bisher glaubte ich zumindest, dass Schnaps nur ein relativ ungenießbares Produkt sei, das man nach einem guten Essen halt wohl oder übel noch trinken muss. Zur Verdauung, wie man sagt. Bisher dachte ich, dass Schnaps auch ein mehr oder weniger billiges Mittel zum Zweck sei. Eben ein Produkt für die sogenannten „Wirkungstrinker“, denen Quantität über Qualität ging.
Die Zeiten haben sich geändert: Das Hochfirst im Jahre 1934!

Das "Hochfirst" in Obergurgl: Der Hausherr Karl Fender im Interview

21.12.2015Hinter (fast) jedem erfolgreichen Hotel steht eine erfolgreiche und gut zusammenarbeitende Familie. Im Falle des "Hochfirst" in Obergurgl im schönen Ötztal ist es die Familie Karl Fender. Was aber genau ist das "Geheimnis" hinter diesem erfolgreichen 5-Sterne Haus? Im Interview mit Karl Fender kommt man dieser Frage näher und bekommt auch einen Eindruck über die Meilensteine der 80-jährigen Geschichte. Stegmayr: Wenn sie an die Geschichte vom "Hochfirst" zurückdenken: Was waren beson

Der neue Shop im Hochfirst: Schluss mit Ramsch

27.11.2015Ich gebe es zu. Shoppen ist nicht meine liebste Disziplin. Mich muss man vom Shoppen-Gehen nicht nur überzeugen, man muss mich regelrecht dazu zwingen. Erst wenn Hose und T-Shirt vollkommen zerschlissen sind, wird mir die Notwendigkeit einer möglichst kleinen und kurzen „Shopping-Tour“ bewusst. Ich habe da so meine Vermutung, woran es liegt, dass ich mich so überhaupt nicht fürs Shoppen erwärmen kann: Es gibt zu viel Schrott da draußen! Zu viel unnützes Zeug! Und viel zu wenig Qualit
Wellness im Winter? Wenn dann so!

Wellness in den Bergen für zwei

19.11.2015Wellness? Nur über meine Leiche! Als mich meine Frau mit der Botschaft konfrontierte, dass wir diesen Winterurlaub überwiegend mit Wellness verbringen würden, legte ich lautstark Protest ein. Ich sah mich schon sinn- und nutzlos in irgendwelchen Ruheräumen herum liegen. Beschallt mit überflüssigem esoterischem Keyboard-Sound-Gesülze. Dazu vielleicht noch ein bisschen Delfin-Gesänge. Stattfinden würde das alles in völlig austauschbaren Räumlichkeiten. Ein bisschen Sauna hier, ein biss

Skiopening in Obergurgl: Es geht wieder los!

20.10.2015Na gut. Der Sommer war schon ziemlich super und Petrus war wirklich in Hochform. Auch der Herbst war bisher ganz und gar nicht zu verachten. Ähnlich wie Fredrick sollte somit jeder genug Sonnenstrahlen gesammelt haben, um auch im Winter davon erzählen zu können und sich auch bei Minusgraden durch Erzählungen vom Sommer zu wärmen. Dennoch ist der Sommer vorbei. Daran besteht kein Zweifel. Das sicherste Anzeichen dafür sind die obligatorischen Ski-Openings, die spätestens im November so
MEHR