Das

Skiopening in Obergurgl: Darum müsst ihr als Genießer genau hier dabei sein

Skiopening in Obergurgl: Darum müsst ihr als Genießer genau hier dabei sein
5 (100%) 2 votes

Noch herbstelt es draußen. Die Tage werden kürzer. Doch täuscht euch nicht. Während mancherorts die  Blätter endgültig fallen wird anderswo schon der Winter begrüßt. Zumal dann, wenn ihr es mit Obergurgl im schönen Ötztal zu tun bekommt, das sich damit schmücken kann, das höchst gelegene Skiopening der Alpen auf die Beine zu stellen. Aber nicht nur das: Hier wird Genuss größer geschrieben!

Macht euch also bereit. Für das etwas andere Skiopening in Obergurgl, das wie gemacht ist für euch. Für euch Genießer und Anspruchsvolle. Ich habe ein paar Informationen für euch zusammengeschrieben, was euch ab dem 17.11.2016 beim Opening in Obergurgl erwartet. Und mir vor allem eine kleine Anleitung ausgedacht, wie ihr die Zeit dort so richtig voll und ganz genießen könnt.

Ihr kommt an und merkt gleich, dass Schneesicherheit hier kein leeres Versprechen ist. Bereits am 17.11. sind die Pisten bestens präpariert und hervorragend befahrbar. Kein Wunder bei der Lage! Ich empfehle euch bereits am 17.11. anzureisen. An diesem Tag spielt noch keine Live-Band, aber das Winterskigebiet wird eröffnet. Übrigens als erstes „Nicht-Gletscherskigebiet“ im November. Ihr könnt somit schon ein paar Schwünge im Schnee ziehen und gemütlich in eurem Hotel einchecken. Im „Alpen-Wellness Resort Hochfirst*****“, in dem euch all eure Wünsche von den Lippen abgelesen werden.

Skiopening in Obergurgl: Die Zimmer im "Hochfirst": SO geht Luxus!

Die Zimmer im „Hochfirst“: SO geht Luxus!

Aber noch besser: Kommt doch schon am 16.11. und lasst die Sache ganz ruhig, gemütlich und genüsslich angehen. Bezieht euer wunderbares Zimmer und taucht erstmal in aller Ruhe ein ins „Alpen Spa“. Schwimmt ein paar Runden im Pool und gönnt euch eine Massage. Oder ein Beauty-Treatment. Auch einen Digestif an der Hotelbar bei Live-Musik solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Denn: So geht Urlaub!

Genießen in Obergurgl im „Hochfirst“: So geht´s!

Den Morgen am 17.11. startet ihr mit einem herrlichen Frühstück. Somit seid ihr gestärkt. Den Tag verbringt ihr dann abermals mit dem, für das ihr gekommen seid: Mit Skifahren! Zu den Pisten kommt ihr einfach, denn diese liegen direkt hinter dem Hotel. Busse oder ähnliches braucht ihr hier garantiert nicht. Der Anblick der Berge ringsum verzaubert euch, die Pisten begeistern euch. Bevor es um 21:00 mit der Partyband „Troglauer“ losgeht, gönnt ihr euch noch einen Cocktail an der Bar im „Alpen-Wellness Resort Hochfirst*****„. Nichts gegen Bier beim Opening selbst. Aber ihr als Genießer schätzt es ein wenig raffinierter und ausgefallener.

Skiopening in Obergurgl: Kulinarik im "Hochfirst" Vom Allerfeinsten!

Kulinarik im „Hochfirst“ Vom Allerfeinsten!

Besonders empfehlen kann ich euch einen überaus edlen Champagner Cocktail: Den Hendricks Royal! Gin, Champangner, Limette und Gurke. Und schon ist der Genuss perfekt und ihr optimal auf die abendliche und nächtliche Party eingestimmt. Oder wie wär´s mit einem absoluten Klassiker, dem Whiskey Sour? Whiskey, Zitronensaft und Zuckersirup genügen, um euch in die richtige Party-Laune zu bringen.

Skiopening in Obergurgl: Genuss leicht gemacht. Im "Hochfirst" in Obergurgl klappt´s bestimmt!

Genuss leicht gemacht. Im „Hochfirst“ in Obergurgl klappt´s bestimmt!

Und  bitte vergesst mir nicht, dass ihr hier Küche auf Hauben-Niveau serviert bekommt! Vor der Party solltet ihr also noch richtig genussvoll ein feines Abendessen zelebrieren. Der Küchenchef hat sich vor allem auf österreichische Küche spezialisiert. Gut so, denn so schmeckt ihr, wie es hier und nur hier in Tirol und Österreich schmecken kann.

Wenn ihr jetzt noch nicht rundherum glücklich seid, dann wird der Blick auf die Weinkarte das übrige tun. Lasst euch am besten auch gleich beraten, denn im „Hochfirst“ hat man von Wein auch wirklich Ahnung. Dank zahlreicher Wein-Verkostungen im Sommer wurde das an sich schon umfangreiche Angebot sogar noch erweitert. Nunmehr stehen über 400 verschiedene Weine aus den besten Anbaugebieten der Welt zu eurer Auswahl.

Bei solchen Genüssen vergeht die Zeit wie im Flug. Es schon kurz fast 21:00. Jetzt aber los. Umziehen und raus ins Partygeschehen! Die Partyband „Troglauer“ wird bald die Bühne entern und die Stimmung zum Überkochen bringen… Und damit ist erst der Anfang gemacht. Ein genaues Programm über die anstehenden Veranstaltungen und Konzerte findet ihr HIER.

Skiopening in Obergurgl: Relaxen im Pool des Hotel "Hochfirst"? Muss einfach sein, dann dann lässt es sich leicht ganz bewusst aktiv sein!

Relaxen im Pool des Hotel „Hochfirst“? Muss einfach sein, dann dann lässt es sich leicht ganz bewusst aktiv sein!

Ihr werdet euch jedenfalls am nächsten Tag abermals eine schöne Massage gönnen. Wie wär´s mit der St. Barth Harmony“? Dabei handelt es sich um eine karibische Körpermasage. Alles beginnt dabei mit einer höchst entspannenden Zeremonie und wird mit perfekt aufeinander abgestimmten Produkten durchgeführt. Danach fühlt ihr euch wie neu geboren.

Na, überzeugt? Dann nichts wie los und euren Winterurlaub im „Hochfirst“ geplant! Die passende Pauschale findet ihr sehr leicht. Bald kann es losgehen. Zum etwas anderen Skiopening, das wie gemacht ist für Genießer und Anspruchsvolle. Achja, übrigens: Im Hochfirst-Shop vor Ort im Hotel findet ihr viele schöne Geschenksideen, die jeden Wunsch erfüllen, wie die edlen Schnäpse der Premiumdestillerie Rochelt, sanfte Felldecken oder Dekanter der Tiroler Glashütte Riedel. Zudem gibt es ab November exklusive Silberaccessoires der weltweit führenden Marke Christofle Paris im Shop zu bekommen. Sogar für die Kleinsten ist etwas dabei: Teddybären und Kuscheltiere der Traditionsmarke Steiff. Damit ihr euch auch nach dem Urlaub noch an diesen wunderbaren Aufenthalt erinnert …

Alle Bilder: (c) Alpen-Wellness Resort Hochfirst*****